Es weihnachtet in Oberaden und anderswo

dzTipps zum Wochenende

Klar, am dritten Adventswochenende 15. und 16. Dezember weihnachtet es sehr. Aber auch das bietet eine gewisse Vielfalt an Veranstaltungen in Bergkamen und Umgebung.

Bergkamen

, 14.12.2018, 14:06 Uhr / Lesedauer: 2 min

Weihnachtsmarkt in Oberaden

Weihnachtlicher Mittelpunkt in Bergkamen ist am Wochenende Oberaden. Dort steigt im und vor dem Stadtmuseum an der Jahnstraße der wohl beliebteste Weihnachtsmarkt in der Stadt. Das Museum und die Buden auf dem Vorplatz haben am Samstag von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Und neben dem Weihnachtsmarkt-üblichen bietet das Museum besonder Aktionen an, so können Kinder Weihnachtskarten an der Druckerpresse drucken.

Es weihnachtet in Oberaden und anderswo

Das Balu bringt ein Weihnachtsvarieté auf die Bühne. © Jan Kolman

Weihnachtsvarieté

Das Kinder und Jugendhaus Balu weckt die Vorfreude aufs Fest am Samstag auf unterhaltsame Weise: Es belebt seine Weihnachtsvarieté-Tradition, die vor einigen Jahren eingeschlafen war. Das Besondere: Es stehen nicht Kinder und Jugendliche auf dem Balu auf der Bühne, sondern auch Profi-Künstler. Das Ganze beginnt um 19 Uhr im studio theater an der Gesamtschule an der Albert-Schweitzer-Straße. Der Eintritt kostet 10 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder. Die Karten gibt es im Kinder- und Jugendhaus Balu, Grüner Weg 4 und an der Abendkasse.

Es weihnachtet in Oberaden und anderswo

Maria Luise Steffan erzählt in Kamen Märchen. © Borys Sarad

Märchenhaftes Kamen

Die Nachbarstadt Kamen lässt sich am Sonntag auf märchenhafte und weihnachtliche Weise erkunden. Gästeführerin Maria-Luise Steffan führt Neugierige durch die Stadt und erzählt Märchen. Treffpunkt ist um 16 Uhr vor der Stadtbücherei an der Bahnhofstraße. Die Teilnahme kostet 3 Euro. Die Führung dauert drei Stunden.

Winterleuchten

In der benachbarten Großstadt Dortmund lockt das Winterleuchten im Westfalenpark. Und zwar am Samstag von 17 bis 22 Uhr und am Sonntag von 17 bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro, für Kinder unter 12 Jahren 2 Euro .

Es weihnachtet in Oberaden und anderswo

Reggatta de Blanc spielen im Piano in Dortmund

Regatta de Blanc

Nicht unbedingt Weihnachtslieder hat die Band „Reggatta de Blanc“ im Programm, die am Samstag ab 20.30 Uhr im Musiktheater Piano an der Lütgendortmunder Straße in Dortmund auftritt. Sie wandelt auf den Spuren von Sting und der Band Police und feiert an diesem Wochenende ihr 30. Jubiläum. Tickets ab 20,80 Euro gibt es unter, an der Abendkasse kosten sie 23 Euro.

Es weihnachtet in Oberaden und anderswo

Auf der Opernbühne gibt es Aida. © Fotografie Björn Hickmann

Aida in der Oper

Wer es lieber klassisch mag, der ist in der Dortmunder Oper an der richtigen Adresse: Dort geht am Samstag ab 20 Uhr die Verdi-Oper Aida über die Bühne. Beginn ist um 20 Uhr, Karten kosten zwischen 49 und 15 Euro und sind unter Tel. 0231/50 27 222 erhältlich. (Montag bis Samstag: 10.00-18.30 Uhr), per mail unter ticketinfo@theaterdo.de oder online.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bekannter Kinderliedermacher
Rentier Rudolph, Sternenfänger und Tausendfüßler wollen mit Reinhard Horn singen
Hellweger Anzeiger Vereinsheim vor Wiedereröffnung
Welpenkurs ausgebucht: Nach Brand-Tragödie geht es für die Hundesportler endlich bergauf
Hellweger Anzeiger Paul Hildebrandt AG
Essbares Füllmaterial: Wie eine Verpackungsfirma in Zeiten des Klimawandels wächst