Es gibt sie noch, die freiwilligen Helfer: Ausbildungs- und Praktikumsstart bei der Stadt

Nachwuchs für die Stadt

Mit der Suche nach Bufdis hatte die Stadt Bergkamen noch nie Probleme. Zwei treten am Donnerstag ihren Dienst an. Doch sie sind nicht die einzigen, die freiwillig bei der Stadt arbeiten.

Bergkamen

, 01.08.2019, 16:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Es gibt sie noch, die freiwilligen Helfer: Ausbildungs- und Praktikumsstart bei der Stadt

Die Stadt begrüßte am Donnerstag ihren Nachwuchs. Darunter sind auch viele Freiwillige. © Marcel Drawe

Zwei neu Bundesfreiwilligendienstleistende – auch Bufdis genannt – treten am 1. August ihren Dienst bei der Stadt an. Insgesamt sind nun vier Bufdis im Einsatz, sagt Thomas Hartl, Amtsleiter der Zentralen Dienste. Obwohl man vierlorts hört, dass freiwillige Helfer und ehrenamtliche Kräfte fehlen, kann sich Hartl nicht beklagen. „Wir haben vier und das ist auch Standard“, sagt er mit Blick auf die vergangenen Jahre. Die beiden neuen Bufdis werden in der Jugendarbeit tätig sein und den Kräften im Jugendheim „Balu“ und den Streetworkern im „Anstoß“ unter die Arme greifen. Das war es aber noch nicht mit freiwilligen Helfern für die Stadt. Sie begrüßte am Donnerstag auch fünf neue Jahrespraktikanten. Sie werden in den Familienzentren arbeiten. Neben den Bufdi‘s und den Jahrespraktikanten wurden auch neun neue Auszubildende und vier Studenten begrüßt. Ein duales Studium beginnen Tami Maja Tarlowski, Maximilian Zweihoff, Yvonne Leitz und Natalia Kovalchuk. Die neuen Auszubildenden heißen Keke Kepp, Fabian Gremler, Simon Schmidt, René Schlickhoff, Maylin Fuhrmann, Marvin Morawski, Justin Fiedler, Carina Eickhoff und Frank Gloger. Die Praktikanten heißen Kim Lara Nieckandt, Lara Sophie Jahn, Vanessa Haase, Cansel Ciloglu, Jule Ueding und die beiden Bufdis Benjamin Totz und Celine Ari.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Haus Masuren
Krystyna Ludwig verwirklicht mit 63 ihren Traum und eröffnet ein polnisches Restaurant
Hellweger Anzeiger Tanzschule Dancers Home
Haus des Geldes bis Toy Story: Bei dieser Show werden Filme und Serien zu Tänzen
Hellweger Anzeiger Größter Weihnachtsmarkt
Vereinsprogramm und Kunsthandwerk - das macht den Oberadener Weihnachtsmarkt so besonders
Hellweger Anzeiger Ehemaliger Sakralbau
Die „unendliche Geschichte“ mit der Kapelle Heil geht langsam zu Ende
Meistgelesen