Entwarnung bei Corona-Tests im Gymnasium und einem Sportverein – aber neun Neu-Infektionen

dzCorona-Pandemie

Das Kreisgesundheitsamt gibt Entwarnung für das Städtische Gymnasium, eine Realschule und einen Sportverein. Dort gibt es keine weiteren Infektionen mit dem Coronavirus. Trotzdem gab es weitere Infektionen.

Bergkamen

, 21.10.2020, 10:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der Corona-Pandemie, in der sich im Kreis Unna immer mehr Menschen mit dem Virus infizieren, gibt es hin und wieder auch gute Nachrichten. Wie der Kreis mitteilt, sind Tests auf weitere Corona-Infizierte in Bergkamen an drei Stellen negativ geblieben. Das betrifft vor allem das Städtische Gymnasium. Dort waren insgesamt 60 Schüler getestet worden, weil ein Mitschüler eine Corona-Infektion hatte. Dabei war ein weiterer Infizierter gefunden worden. Jetzt liegen alle Testergebnisse vor – und alle sind negativ.

Jetzt lesen

Das gilt auch für einen Bergkamener Sportverein. Nach einem Corona-Fall waren 24 weitere Sportler getestet worden. Auch dort blieben alle Tests negativ. Da der letzte Kontakt mit den Infizierten schon lange genug zurückliegt, sind keine weiteren Tests notwendig.

Das gilt auch für die Bergkamener Realschule, an der es bereits vor einer Woche Tests gegeben hatte. Die Tests an einer Grundschule, an der es einen Infektionsfall gab, werden erst an diesem Mittwoch vorgenommen.

Das bedeutet aber nicht, dass sich die Lage entspannt. Auch an diesem Mittwoch wurden in Bergkamen neun Neuinfektionen festgestellt. Da gleichzeitig elf Bergkamener als wieder gesund galten, sank die Zahl der aktiv Infizierten um zwei von 96 auf 94.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Neue Gasleitung
GSW geben gesperrte Schulstraße wieder frei – aber die Arbeiten sind noch nicht beendet
Hellweger Anzeiger Verkehrschaos
Staus durch Baustellen: Die Stadt versucht sie zu verhindern – manchmal vergebens
Hellweger Anzeiger Verhandlungen gescheitert
Marina: Interessent für das Gate to Asia erweist sich als hochgradig unseriös
Hellweger Anzeiger Verhandlung vor Arbeitsgericht
Konflikt bei Kaufland Bergkamen: Betriebsrat will Arbeitgeber zum Handeln zwingen