DHL stellt Mitarbeiter für sein neues Lager in Bergkamen nur befristet ein

dzLogistikpark A2

DHL zieht in den Logistikpark an der A2, wird dort jedoch für ein anderes Unternehmen tätig. Der Post-Dienstleister stellt Mitarbeiter ein – mit beschränkter Perspektive.

Bergkamen

, 17.07.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf der Seite mit den Stellenangeboten des Paketdienstes DHL sieht man bereits, dass es das Unternehmen nach Bergkamen zieht. Der Unternehmensbereich „Supply Chain“ bietet dort diverse Stellen an, zum Beispiel für einen Teamleiter, für einen Vorarbeiter Logistik, für IT-Service-Mitarbeiter sowie für Lagerarbeiter.

Sie werden vermutlich in der Halle im Logistikpark A2 tätig werden, in die DHL in diesen Tagen einzieht.

Bis vor kurzem wickelte dort die Bahn-Tochter DB Schenker die Logistik für den Haushaltswarenhersteller WMF ab. Wie DHL-Pressesprecher Rainer Ernzer erläuterte, verfolgt das Post-Unternehmen in Bergkamen ein ganz ähnliches Geschäftsmodell: Der „Supply Chain“-Bereich wird ein Lager für ein anderes Unternehmen betreiben.

Wer der Kunde ist, wisse er allerdings nicht, sagte Ernzer. Es komme durchaus häufiger vor, dass die Auftraggeber von DHL öffentlich nicht genannt werden wollten.

Allzu langfristig scheint DHL im Logistikpark nicht zu planen: Die ausgeschriebenen Jobs sind allesamt befristet, die für die Lagermitarbeiter auf ein Jahr. Für die umliegenden DHL-Standorte habe die Neuansiedlung in Bergkamen keinerlei Auswirkungen, sagte Ernzer.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger City in Bergkamen
Großer Edeka, Wohnungen und ein neues Ärztehaus als Ersatz für die Turmarkaden