Corona-Schnelltest: „Ärzte wollen keinen schnellen Euro verdienen“

dzVideo-Expertengespräch

Wie sinnvoll sind Corona-Schnelltests? Diese Frage entzweit neben Fachleuten auch Patienten. Dass der Schnelltest auch als „Schwachsinn“ bezeichnet wird, will Dr. Thomas Huth so nicht stehen lassen.

Kreis Unna

, 21.10.2020, 04:55 Uhr

Das Beherbergungsverbot einiger Bundesländer hat dem Corona-Schnelltest zuletzt viel Aufmerksamkeit verschafft. Wie sicher ist die Untersuchung von Abstrich oder Blutprobe und was sollten Ärzte im Zweifel raten? Darauf gibt es Antworten des Experten Dr. Thomas Huth.

Der Geschäftsführer der Gesundheits-Netz Unna GmbH relativiert im Gespräch mit dieser Redaktion die Extrempositionen zum Corona-Schnelltest: Während es Mediziner gibt, die ihn für ein vollwertiges Testinstrument halten, sprechen andere Ärzte dem Schnelltest die Sinnhaftigkeit ab, zumindest für viele der durchgeführten Testungen.

Video
Corona-Schnelltest: Ärztesprecher im Kreis Unna spricht Klartext

Dr. Thomas Huth ist Chef eines Gesundheitsnetzwerks von über 80 niedergelassenen Ärzte aus dem Kreis Unna, der beiden Kliniken in Unna sowie von Zahnärzten und Apothekern.

Huth vertritt die Auffassung, dass Mediziner nach einem Schnelltest stets nur eine „eingeschränkte Aussage“ machen dürfen. Denn die Untersuchung einer auf diese Weise abgenommenen Blutprobe erreiche nachweislich nicht die hohe Genauigkeit eines PCR-Tests, dessen Auswertung dafür aber auch länger dauert.

Keinesfalls dürfe man jedoch dem Schnelltest pauschal seine Nützlichkeit absprechen. Und: Ärzte wollten damit mitnichten einen schnellen Euro verdienen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Breitbandausbau
Schnelles Internet für Bergkamen und Kamen: Mehr als ein halbes Jahr Verspätung
Hellweger Anzeiger Streckensperrung kurz vor dem Ende
Zu Fuß auf der Bahnstrecke Dortmund-Hamm: Einmalige Einblicke dort, wo sonst Züge fahren
Hellweger Anzeiger Kirchengemeinde Heilig Geist
Katholische Mühlen mahlen langsam: Renovierung der Elisabethkirche zieht sich weiter hin
Meistgelesen