Renterinnen und Rentner sowie Studierende haben nichts vom Entlastungspaket, das die Bundesregierung für Bürgerinnen und Bürger vorgesehen hat. Das bemängelt.
Renterinnen und Rentner sowie Studierende haben nichts vom Entlastungspaket, das die Bundesregierung für Bürgerinnen und Bürger vorgesehen hat. Das bemängelt. © picture alliance / dpa
Entlastungspaket

CDU-Frau Rosi Degenhardt spricht Bergkamener Linken aus dem Herzen

Dass Senioren und Studenten vom geplanten Entlastungspaket der Bundesregierung nichts abbekommen, hatte Rosemarie Degenhardt (73, CDU) aufgeregt. Sie erhält nun Unterstützung von einem Linken.

Rosemarie Degenhardt war wütend: „Wir werden nicht gehört“, hatte sie angesichts des von der Bundesregierung beschlossenen Entlastungspakets aufgrund hoher Energie- und Lebenshaltungskosten gesagt: Senioren und Studenten blieben auf der Strecke.

Bei der Ampel-Koalition Gehör finden

Über den Autor
Jahrgang 1979, aufgewachsen und wohnhaft in Bergkamen. Magister-Studium in Münster in Soziologie, Wirtschaftspolitik und Öffentlichem Recht. Erste Sporen seit 1996 als Schülerpraktikantin und dann Schüler-Freie in der Redaktion Bergkamen verdient. Volontariat und Redakteursstellen im Sauerland sowie Oldenburger Münsterland. Seit zehn Jahren zurück in der Heimat und seit Mai 2022 fest bei Hellweger angestellt.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.