Bürgerreise ins adventliche Hettstedt

Pläne für 2019

Die Partnerschaftsbeauftragte Angelika Joormann-Luft will den Teilnehmern der nächsten Bürgerreise den vorweihnachtlichen Zauber der Partnerstadt Hettstedt nahe bringen.

Bergkamen

17.12.2018, 17:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bürgerreise ins adventliche Hettstedt

Die nächste Bürgerreise führt nach Hettstedt. © brüne

Die Reise in die vom Kupferbergbau geprägte Stadt in Sachsen-Anhalt ist für die Zeit vom 19. bis 22. Dezember 2019 geplant.

Auf der Reise lernen die Teilnehmer die Stadt und ihre Umgebung kennen – zum Beispiel die Stadt Wippra mit ihrer Traditionsbrauerei und die nahe gelegene Burg Falkenstein, zu der ebenfalls ein Ausflug führt.

Die Fahrt kostet voraussichtlich 490 Euro im Einzel- und 410 Euro im Doppelzimmer. Die Zimmer befinden sich im Reit- und Sporthotel Nordmann in Stangerode (www.nordmannharz.de)., das zwar einige Kilometer von Hettstedt entfernt ist, aber ein anspruchsvolles Ambiente bietet. Anmeldungen sind bis zum 29. März bei Angelika Joormann-Luft möglich – Tel. (0 23 07) 96 52 02 oder Mail a.joormann-luft@bergkamen.de.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger 38 neue Häuser
Im Baugebiet Maiweg rollen bald die Bagger: Hier sollen in einem Jahr Menschen wohnen
Hellweger Anzeiger Kohlekraftwerk Heil
Bürgermeister: Kohle-Entschädigung muss Bergkamen zumindest indirekt zugute kommen
Hellweger Anzeiger mit Videos und Fotos
Er entschied sich für die Heimat: Rudi Hahn tanzte mit David Hasselhoff und Detlef D! Soest
Meistgelesen