Die Ursache für den Wohnungsbrand am Lüttke Holz in Bergkamen scheint geklärt: Ein Kind soll ein Haushaltsgerät nicht sachgerecht bedient haben.
Die Ursache für den Wohnungsbrand am Lüttke Holz in Bergkamen scheint geklärt: Ein Kind soll ein Haushaltsgerät nicht sachgerecht bedient haben. © Stephanie Tatenhorst
Wohnungsbrand am Lüttke Holz

Feuer im Kinderzimmer: Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung

Ein Brand in einem Kinderzimmer sorgt immer für Aufregung. Zum Glück kam beim Wohnungsbrand am Samstag am Lüttke Holz niemand zu Schaden. Nun hat die Polizei die wahrscheinliche Ursache gefunden.

Es war ein Großaufgebot von Rettungskräften und Feuerwehrleuten, die am Samstag zum Lüttke Holz geeilt waren. In einem der zusammenhängenden Mehrfamilienhäuser war es zu einem Wohnungsbrand gekommen. Glücklicherweise kam dabei niemand zu Schaden. Weder die Familie in der Wohnung mit dem Brandherd noch die übrigen Hausbewohner oder auch Feuerwehrleute.

Über den Autor
Jahrgang 1979, aufgewachsen und wohnhaft in Bergkamen. Magister-Studium in Münster in Soziologie, Wirtschaftspolitik und Öffentlichem Recht. Erste Sporen seit 1996 als Schülerpraktikantin und dann Schüler-Freie in der Redaktion Bergkamen verdient. Volontariat und Redakteursstellen im Sauerland sowie Oldenburger Münsterland. Seit zehn Jahren zurück in der Heimat und seit Mai 2022 fest bei Hellweger angestellt.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.