Endlich die Lieblingssprache lernen: Multi Kulti bietet die Kurse an, die gewünscht werden

dzBildungswerk in Bergkamen

Starre Kursprogramme gibt es beim Bildungswerk Multi Kulti nicht. Wer Polnisch, Arabisch oder Chinesisch lernen will, sollte sich trauen und einfach fragen. Die Chancen stehen gar nicht so schlecht.

Bergkamen

, 20.12.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Heutzutage gibt es gefühlt unendlich viele Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten. Die einen treiben Sport, andere brauchen nach einem langen Arbeitstag Entspannung, wieder andere lernen eine neue Sprache. Letzteres ist freilich sehr löblich. Doch auch wer sich dazu entscheidet, will sich mittlerweile nicht mehr fest binden. „Die Gesellschaft hat sich verändert“, sagt Marcus Heer, Fachbereichsleitung Weiterbildung im Bildungswerk Multi Kulti. Sei sei spontaner geworden.

Das Bildungswerk, das auch Kurse in Bergkamen anbietet, hat auf diese Veränderung reagiert. Darauf, dass immer mehr Menschen sich nicht mehr gerne fest binden möchten, antwortet der gemeinnützige Verein mit flexiblen und individuellen Angeboten. Dass derzeit in Bergkamen weniger Kurse angeboten werden als vor ein paar Jahren, ist keine negative Entwicklung. Zudem ist es nur eine Momentaufnahme, denn weniger festgelegte Kurse bietet mehr Raum für die Wünsche und Ideen der Bergkamener.

Endlich die Lieblingssprache lernen: Multi Kulti bietet die Kurse an, die gewünscht werden

Auf einer Informations- und Dialogveranstaltung für Arbeitgeber informierte das Multikulturelle Forum gemeinsam mit dem „Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ über die neuen rechtlichen Bestimmungen des Migrationspaktes, die 2020 in Kraft treten werden. © privat

Das Bildungswerk Multi Kulti reagiert auf Wünsche und Ideen

Und genau dafür hat sich das Bildungswerk geöffnet. Es möchte auf die Bedürfnisse der potenziellen Kursteilnehmer reagieren. Wenn sich etwa mehrere Personen melden, die sich für einen Polnischkurs interessieren, dann kann das Bildungswerk schnell reagieren.

Da es mehrere Standorte mit Lehrkräften gibt, kann oft problemlos ein Lehrer gefunden und nach Bergkamen geholt werden, erklärt Marcus Heer. Auch die Mindestanzahl an Teilnehmern wurde herabgestuft, um flexibler zu sein. So kann ein Kurs schon ab sechs Teilnehmern zustande kommen. „Früher waren es zehn Personen“, sagt Heer.

Flyer mit neuen Kursangeboten erscheinen mittlerweile mehrmals im Jahr, da ständig neue Kurse hinzukommen. Und auch auf aktuelle Diskussionen reagiert der Verein. Als zum Beispiel das Thema „Organspende“ in der Öffentlichkeit diskutiert wurde, bot es kurzerhand einen Vortrag dazu an. „Das Programm ist im Fluss. Flexibilität ist uns sehr wichtig“, sagt Heer.

Sprachkurse für Geflüchtete und alle anderen

Das Bildungswerk Multi Kulti hat bereits seit sechs Jahren einen Sitz in Bergkamen. Von anderen Kursanbietern unterscheidet es sich vor allem durch den Fokus auf Menschen mit Migrationshintergrund „Das war die Gründungsidee“, erklärt Sprecherin Zeynep Kartal. Man wollte ein Bildungswerk für alle schaffen.

Endlich die Lieblingssprache lernen: Multi Kulti bietet die Kurse an, die gewünscht werden

Absolventen eines berufsbezogenen Deutschkurses (DeuFöv) nach bestandener B2-Prüfung mit ihren Zertifikaten. © privat

Doch es gibt freilich auch viele Angebote für Menschen ohne Migrationshintergrund. So werden nicht nur Deutschkurse angeboten, sondern viele weitere Sprachen. Im kommenden Semester sind das in Bergkamen Türkisch und Russisch. Anmeldungen kann man sich unter anmeldung-bw@multikulti-forum.de.

Die Angebotspalette des Vereins reicht aber über die Kurse, zu denen man sich frei anmelden kann, hinaus. So gibt es zum Beispiel Berufssprachkurse, zu denen sich Beschäftigte und Azubis anmelden können. In Bergkamen gibt es auch Pflegeeinrichtungen, die Unterricht für ihre Azubis angefragt haben. Auch Integrationskurse und Berufssprachkurse für Zugewanderte und Weiterbildungen für Unternehmen bietet das Bildunsgwerk an.

Weiterbildung

Bildungswerk Multi Kulti

  • Der Träger des Bildungswerkes Multi Kulti ist das Multikulturelle Forum e.V.
  • Neben Bergkamen bietet Multi Kulti in Lünen, Dortmund, Düsseldorf und Hamm Kurse an. Viele Bergkamener nehmen auch Angebote in Lünen wahr.
  • Insgesamt kommt das Bildungswerk auf etwa 3.000 Teilnehmende und 10.000 Unterrichtsstunden. In Bergkamen hat es im Jahr 2018 2100 Unterrichtsstunden gegeben. Bergkamen ist damit der kleinste Unterrichtsstandort.
  • Informationen zum Bildungswerk und Kursangebot gibt es unter www.multikulti-forum.de

Das Angebot ist offensichtlich sehr breit gefächert. Detailliertere Informationen dazu gibt es persönlich in der Geschäftsstelle in Bergkamen an der Präsidentenstraße 44, telefonisch unter Tel. (02307) 2899090 und im Internet auf der Seite www.multikulti-forum.de/de/bildungswerk-multi-kulti. Auf der Seite kann man Kurse schnell finden und sich über Änderungen bzw. neue Angebote informieren. Schnell und flexibel eben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Massenschlägerei
Schläger greifen Polizeibeamte an, die Auseinandersetzung bei McDonalds beenden wollen
Hellweger Anzeiger Feuerwehreinsatz
Erst ist Öl im Wasser der Marina, dann geht auch noch das Feuerwehr-Boot kaputt
Meistgelesen