Betrunkene Radlerin liegt auf der Straße

Trunkenheit am Lenker

Eine betrunkene Radfahrerin ist am Samstagabend auf der Werner Straße gestürzt und hat sich dabei verletzt. Außerdem jagte sie einer Autofahrerin einen gehörigen Schrecken ein.

Bergkamen

23.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Betrunkene Radlerin liegt auf der Straße

Eine betrunkene Radlerin ist auf der Werner Straße gestürzt, anschließend fuhr ein Auto über ihr Rad. © picture alliance / Stefan Puchne

Die 23-jährige Autofahrerin aus Bergkamen fuhr gegen 21.55 Uhr in Richtung Werne. In Höhe des Hauses 120 sah sie auf der Fahrbahn einen Menschen und ein Fahrrad liegen. Sie bremste, konnte aber nicht verhindern, über das Rad zu fahren. Der auf der Straße liegenden Frau wich sie aber noch aus. Wie die Polizei herausfand, wollte die 65-jährige Radfahrerin aus Bergkamen die Werner Straße überqueren, stürzte dabei aber – vermutlich, weil sie betrunken war. Dabei zog sie sich leichte Gesichtsverletzungen zu. Kurz darauf passierte die 23-Jährige die Unfallstelle. Die verletzte Radfahrerin kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Wegen des Verdachts auf Alkohol am Lenker nahm ihr die Polizei eine Blutprobe ab. Die Polizei hofft, dass es Zeugen gibt, die den Unfall beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei in Kamen zu melden, Tel. (02307)9213320 oder 9210.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Mit Anleitung

Ansteckendes Stein-Fieber: „Pottsteine“ gibt es jetzt endlich auch in Bergkamen und Kamen

Hellweger Anzeiger Haushaltsplanung

Der Kämmerer will den nächsten Doppelhaushalt ohne Steuererhöhungen stemmen

Meistgelesen