Beratungsstellen sind per Telefon erreichbar

Hilfe für Familien

Die Familie muss zu Hause bleiben, der Lagerkoller wird größer und ausgerechnet jetzt empfangen die Beratungsstellen keine Besucher. Aber Eltern und Kinder finden durchaus Hilfe: am Telefon.

Bergkamen

, 07.04.2020, 17:24 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auf Hausbesuche verzichten Claudia Schweden, Jutta Brüggenthies und Barbara Billhardt aus dem Bergkamener Familienbüro derzeit. Aber sie sind ebenso wie andere Beratungsstellen per Telefon erreichbar.

Auf Hausbesuche verzichten Claudia Schweden, Jutta Brüggenthies und Barbara Billhardt aus dem Bergkamener Familienbüro derzeit. Aber sie sind ebenso wie andere Beratungsstellen per Telefon erreichbar. © Stefan Milk

Auch wenn das Familienbüro der Stadt Bergkamen derzeit auf persönliche Kontakte verzichtet, ist es geöffnet und per Telefon zu erreichen und zwar unter Tel. (02307) 965-264, 965-258 oder 965-476.

Auch die Kinderkrankenschwester Isabel Veltmann aus dem Familientreff im Pestalozzihaus bietet ihre Schlaf-Schrei-Still-Beikost-Entwicklungsberatung am Telefon an und zwar von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr oder nach Terminvereinbarung unter 0162/8875037. Dort dürfen auch Mütter und Väter anrufen, die einfach jemand zum Zuhören brauchen.

Der Familientreff im Pestalozzihaus ist geschlossen, die Beratung gibt es am Telefon.

Der Familientreff im Pestalozzihaus ist geschlossen, die Beratung gibt es am Telefon. © Marcel Drawe

Weitere Beratungsstellen sind per Telefon erreichtbar

Das Familienbüro weist noch auf weitere Beratungsangebote hin:

Die „Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern der Städte Bergkamen und Kamen“ ist von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, Tel (02307) 68678 erreichbar.

Auch Andrea Brinkmann von der Erziehungsberatungsstelle ist per Telefon erreichbar.

Auch Andrea Brinkmann von der Erziehungsberatungsstelle ist per Telefon erreichbar. © Marcel Drawe

Für Alleinerziehende hat „Der Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW“ eine Krisen-Hotline unter der Tel. 0201/82774-799 eingerichtet.

Die Frauen- und Mädchenberatungsstelle hat ihre Beratungszeiten auf Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 15 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 02303/82202 erweitert und ist unter www.frauenforum-unna.de erreichbar. Bei häuslicher Gewalt ist das Frauenhaus unter 02303/77891-50 erreichbar.

Jetzt lesen

Der Kinderschutzbund Kreisverband Unna ist von Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und Freitag von 9 bis 14 Uhr unter der Rufnummer (02303) 15901 erreichbar, das Kinder- und Jugendtelefon „Die Nummer gegen den Kummer“ kostenlos von Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 116111.

Im Internet gibt es Rat für Familien

Zudem finden Familien auch Rat auf folgenden Internetseiten: · www.elternsein.info/coronazeiten-beratung-jetzt-fuer-eltern, www.bmfsfj./themen/corona-pandemie, www.dijuf.de/coronavirus-FAQ.html. und www.bke.elternberatung.de .

Veränderungen beim Kindergeld

Das Familienbüro weist zudem darauf hin, dass es aktuelle Veränderungen beim Kindergeldzuschlag gegeben hat. Daher ist es auch für Familien mit mittlerem Einkommen sinnvoll zu prüfen, ob sie einen Anspruch darauf haben.

Das ist möglich unter www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/kiz-lotse . Fragen werden am Servicetelefon unter der Nummer (0800) 4555530 beantwortet. Der Anruf ist gebührenfrei, der Anrufer sollte die Kindergeldnummer bereithalten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gastronomie
Flammkuchen und Frozen Joghurt zum Mitnehmen: Drive-In-Aktion auf dem Hafenplatz angelaufen
Hellweger Anzeiger Amtsgericht Kamen
Bergkamenerin (33) rastet völlig aus und zerkratzt ihrem Vermieter das Gesicht