Beim Schachturnier denken die Spieler schnell und helfen Schülern in Afrika

dzMartin-Luther-Gemeinde

Viel Zeit zum Denken bleibt den Schachspielern im Martin-Luther-Zentrum nicht. Dort wird Schnellschach gespielt. Vor allem aber geht es bei dem Turnier um einen guten Zweck

von Coralie Nicolei

Bergkamen

, 07.03.2020, 17:42 Uhr / Lesedauer: 2 min

Drei lange Tische stehen im Gemeindesaal des Martin-Luther-Zentrums. Auf den Tischen zahlreiche Schachbretter. Schwarze und weiße Schachfiguren reihen sich mehr oder weniger geordnet auf den ganzen Tischen. Hochkonzentriert schauen die Spieler, jung und alt, auf das Spielbrett vor sich.

Bereits zum 38. Mal lädt die Martin-Luther-Kirchengemeinde zum Benefiz-Schnellschachturnier ein – gemeinsam mit den den Schachfreunden Lünen. Der Verein stellt dabei als Kooperationspartner nicht nur das Material zur Verfügung, sondern steht den Teilnehmern auch bei Frage und Antwort zur Seite.

Nur gleichstarke Spieler treten gegen einander an

Wer gegen wen antritt, entscheidet sich via Auslosung. Gespielt werden neun Runden nach Schweizer System mit jeweils zehn Minuten Bedenkzeit für die Teilnehmer.

Die Spieler haben beim Turnier in Bergkamen nur jeweils zehn Minuten Bedenkzeit.

Die Spieler haben beim Turnier nur jeweils zehn Minuten Bedenkzeit. © Stefan Milk

Dieses System gewährleistet, dass immer gleichstarke Spieler gegeneinander spielen, sodass am Ende des Turniers auf jeden Fall der an diesem Tag Spielstärkste gewinnt. „Bei insgesamt zehn Minuten Bedenkzeit müssen sich die Teilnehmer schon etwas beeilen“, sagt Fabian Winkler, 1. Vorsitzender des Vereins. Anders als beim normalen Schachspiel geht es beim Schnellschach besonders um die Fähigkeit, sich auch unter Zeitdruck klug für den nächsten Schachzug zu entscheiden.

Die Schachfreunde sind stolz auf ihre Jugendabteilung

Die Jüngsten der Veranstaltung sind wohl Benjamin und Tim, die aber schon so einiges über das Schnellschachspiel wissen. „Ich bin bereits zum zweiten Mal dabei“, sagt Benjamin. Die Jugendlichen sind Vereinsmitglieder der Schachfreunde Lünen. Dieser Verein zählt insgesamt rund 35 Mitglieder. „Wir sind in Lünen der einzige Schachverein, der eine Jugendabteilung hat“, erklärt Winkler stolz.

Bei dem Turnier gab es natürlich einiges zu gewinnen. Geschäftsleute aus Oberaden und Bergkamen haben Sachspenden als Preise zur Verfügung gestellt. Die Sieger und Siegerinnen des Turniers erhalten einen Pokal.

Jetzt lesen

Der Erlös der Veranstaltung kommt der New Life International School in Ghana zugute. Zu der unterhält die Gemeinde seit über 20 Jahren eine Partnerschaft.

So stellte die Kirchengemeinde erst im November vergangenen Jahres 3000 Euro für den Innenausbau des neuen dritten Schulgebäudes bereit, für Schuluniformen sind zu Weihnachten 600 Euro gespendet worden sowie zwei Sätze an Trikots für die Fußball-Schulmannschaft.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Landgericht Dortmund
Stiefvater mit Brotmesser attackiert - Täter fühlte sich fremdgesteuert
Hellweger Anzeiger Corona-Krise
Abiturienten aus Bergkamen packen an: Unnaer Tafel plant wieder Lebensmittelausgabe
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Coronavirus: Erste Krisenwelle bewältigt, aber keine Entwarnung – Landrat zur Lage im Kreis Unna