Bauarbeiten auf der Kuhbachtrasse

dzLippeverband

Wer mit dem Rad auf dem Kuhbachweg unterwegs ist, sollte an den Kreuzungen mit Straßen vorsichtig fahren. Das gilt im Moment ganz besonders, denn an vielen Stellen stehen Baustellen-Absperrungen.

Bergkamen

, 01.10.2019, 16:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Radfahrer auf der Kuhbachtrasse müssen derzeit einigen Baustellenabsperrungen ausweichen. Und zwar bevorzugt dort, wo sich die Trasse, die von Overberge bis nach Oberaden führt, Straßen quert. Diese Kreuzungen lässt der Lippeverband derzeit erneuern, wie Pressesprecherin Anne-Kathrin Lappe auf Anfrage berichtet.

Auch an Einfahrten, auf denen die Radler und Fußgänger auf den Weg am Kuhbach gelangen, laufen derzeit Bauarbeiten. Insgesamt gibt es laut Lappe an zwölf Stellen Baustellen. Die Radler können sie alle passieren. Teilweise werden dort nur neue Schilder aufgestellt, teilweise verlegen die Bauarbeiter ein neues Pflaster. Die Wegbenutzer können die Baustellen passieren.

Das allerdings liegt nur an jenen Stellen, an denen die Trasse auf asphaltierte Straßen stößt. Auf dem restlichen Teil der Trasse müssen die Fahrradfahrer weiterhin mit der wassergebundenen Decke vorliebnehmen.

Der Lippeverband plant ein neues Schildersystem für den Kuhbachweg. Bis das installiert wird, dauert es noch eine Weile. Allerdings haben die Arbeiter schon einmal jene Info-Stelen entlang des Weges abmontiert, die beschädigt oder zerstört waren. Sie sollen ersetzt werden, wenn die neue Beschilderung aufgestellt wird.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Für Jäger und Hundefreunde

Das neue Schießzentrum in Bergkamen boomt – aber Laien trauen sich noch nicht so recht

Hellweger Anzeiger Ehedrama in Bergkamen

Kinder finden tote Mutter: Mann bringt seine Frau und dann sich selbst um

Meistgelesen