Das Autohaus Heinen eröffnet bald eine neue Filiale an der Bergkamener Straße. © Stefan Milk
Gebrauchtwagenhandel

Autohaus Heinen bleibt in Bergkamen und expandiert nach Kamen

An der Bergkamener Straße an der Grenze zwischen Kamen und Bergkamen hatten schon mehrere Autohäuser ihren Sitz. Nun zieht dort Heinen ein: mit einem anderen Geschäftsmodell als in Bergkamen.

In Bergkamen hat das Motorcenter Heinen bereits eine Niederlassung. Nun zieht es auch knapp hinter die Stadtgrenze mit Kamen an der Bergkamener Straße. Dort wird das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Dortmund-Hörde hat, eine Filiale eröffnen. Dafür nutzt Heinen eine Immobilie, in der bereits verschiedene Autoverwerter und -häuser ihren Sitz hatten und die schon seit geraumer Zeit leer steht.

Der eigenen Bergkamener Filiale macht Heinen aber keine Konkurrenz. Während die Firma dort mit Autos der Marken Honda, Seat und Cupra handelt und Neuwagen anbietet, will sie in Kamen laut ihrer Homepage „einen markenneutralen Standort für den Verkauf zahlreicher Gebrauchtwagen, EU-Neufahrzeuge und Jahreswagen aller Art“ eröffnen. Es wird dort auch eine Werkstatt geben, allerdings nicht für externe Kunden. Vielmehr will Heinen dort einen internen Service errichten, um die Fahrzeuge für den Verkauf herzurichten.

Einen ähnlichen Handel betreibt Heinen in Werne, wo man im vergangenen Jahr in ein ebenfalls leer stehendes Autohaus eingezogen war. Weitere Niederlassungen betreibt das Autohaus in Dortmund-Dorstfeld, Holzwickede und Essen. Die neue Filiale in Kamen soll im September eröffnet werden.

Über den Autor
Redaktion Bergkamen
1967 in Ostwestfalen geboren und dort aufgewachsen. Nach Abstechern nach Schwaben, in den Harz und nach Sachsen im Ruhrgebiet gelandet. Erst Redakteur in Kamen, jetzt in Bergkamen. Fühlt sich in beiden Städten wohl.
Zur Autorenseite
Johannes Brüne

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.