Hoher Sachschaden

Autofahrer überschlägt sich auf Werner Straße in Bergkamen

Mit viel Glück überstand ein 33-jähriger Kamener am Donnerstag einen schweren Autounfall auf der Werner Straße. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus, nachdem er sich überschlagen hatte.
© picture alliance / Patrick Seege

Aus noch unbekannten Gründen kam ein Autofahrer am Donnerstagabend gegen 19.05 Uhr auf der Werner Straße von der Fahrbahn ab. Der 33-jährige Kamener war in Fahrtrichtung Werne unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 48 nach rechts fuhr und gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw fuhr.

Durch den starken Aufprall hob das Fahrzeug des Kameners ab, drehte sich in der Luft und blieb anschließend auf dem Dach liegen. Laut Polizeiangaben konnte sich der Fahrer selbstständig aus dem Unfallfahrzeug befreien. Auch sonst hatte er Glück: Er wurde mit nur leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Den entstandenen Sachschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 10 500 Euro.

Lesen Sie jetzt