Auto in der Dille abgestellt und mit Delle wiedergefunden

Unfallflucht

Ein Fall von Verkehrsunfallflucht beschäftigt die Polizei in Bergkamen. Ein roter Mini Cooper, der an der Straße „In der Dille“ parkte, wurde beschädigt.

Bergkamen

17.03.2019, 13:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Als eine Autofahrerin am Samstag in Rünthe zu ihrem roten Mini Cooper zurückkehrte, bemerkte sie einen Unfallschaden an der Beifahrerseite. Drei Stunden zuvor, gegen 14 Uhr, hatte sie den Wagen vor dem Haus in der Straße „In der Dille“ abgestellt.

Die Polizei meldete den Fall von Verkehrsunfallflucht am Sonntag. „Der Verursacher hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern“, berichtete die Polizei, ohne Angaben zur Höhe des Schadens zu machen. Mögliche Zeugen erreichten die Polizei unter Tel. (02307) -9210.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußverkehrs-Check

Wird die Jahnstraße zur Flaniermeile? Das wünschen sich die Bergkamener Fußgänger

Meistgelesen