Auto fährt 80-Jährige an Fußgängerampel an

Unfall

Bei einem Unfall auf der Landwehrstraße ist eine 80-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden. Sie wurde von einem Auto angefahren, als sie die Straße an einer Ampel überquerte.

Bergkamen

, 04.12.2019, 09:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auto fährt 80-Jährige an Fußgängerampel an

Bei einem Unfall an der Kreuzung Bamberg-/Landwehrstraße ist eine 80-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden. © dpa

Eine 80-jährige Bergkamenerin ist am späten Dienstagnachmittag an der Kreuzung Landwehr-/Bambergstraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Sie wollte die Landwehrstraße an der Fußgängerampel von der Ebertstraße kommend überqueren. Dabei wurde sie gegen 16.55 Uhr von einem Auto erfasst. Am Steuer dieses Wagens saß eine 20-jährige Frau aus Dortmund.

Sie war auf der Bambergstraße unterwegs und wollte nach rechts auf die Landwehrstraße abbiegen. Dabei übersah sie, dass die Seniorin die Straße überquerte. Nach dem Zusammenprall mit dem Auto blieb die 80-Jährige auf der Straße liegen. Sie erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Den Sachschaden, der bei dem Unfall entstand, bezifferte die Polizei auf rund 2000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kriminalität
Vergewaltiger aus Oberaden droht Sicherungsverwahrung: Es war nicht seine erste Tat
Hellweger Anzeiger Ehedrama in Bergkamen
Kinder finden tote Mutter: Mann bringt seine Frau und dann sich selbst um