Auf dem Motorrad zur Marina: Über 100 Biker machen Halt in Bergkamen

dzTreffen auf zwei Rädern

Das Motorradtreffen an der Ökostation war gut besucht. Der BMW Motorradclub Lünen will sich das nächste Mal wieder in Bergkamen treffen. Zur Marina fährt es sich auf dem Zweirad gut.

Rünthe

, 08.08.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Wir haben eine Ausfahrt nach Rünthe zum Hafen gemacht. Das war sehr schön“, sagt Manfred Dewenter, der zweite Vorsitzende des BMW Motorradclubs Lünen. Der Verein hat am Wochenende an der Ökostation ein großes Motorradtreffen veranstaltet. Insgesamt seien rund 110 Personen gekommen, sagt Dewenter – einige davon waren Tagesgäste, die am Samstag vorbeischauten. Die Umgebung hat Dewenter und den anderen Motorradfahrern gut gefallen. „Wir wollen in zwei Jahren wiederkommen“ , sagt Dewenter.

Auf dem Motorrad zur Marina: Über 100 Biker machen Halt in Bergkamen

Abends ließen die Biker bei einem kühlen Bier ihren Tag Revue passieren. © privat

Motorradfahrer aus ganz Deutschland

Zu Gast waren an dem Wochenende Motorradliebhaber aus ganz Deutschland. Die weiteste Anreise habe ein Fahrer aus der Nähe von Hamburg gehabt. Neben ihm wurden unter anderen auch der älteste und der jüngste Besucher geehrt. Vor Ort habe ein Künstler T-Shirts mit Air Brush besprüht, sodass die Sieger ihren Preis gleich tragen konnten. Auch ein Vortrag über eine Motorradtour durch die USA, Musik und Klönen standen auf dem Programm.

Der Lünener Motorradclub verbringt gerne Zeit in Bergkamen, unternimmt aber auch deutlich größere Touren – zum Beispiel nach Sardinien. Ob die Straßen in Bergkamen gut zum Motorradfahren geeignet sind, kann Dewenter nicht sagen: Seine Maschine ist so gut, dass sie auf jedem Untergrund hervorragend rollt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Sprachprojekt in der Grundschule

Warum auch deutsche Eltern am Rucksack-Projekt für den Spracherwerb teilnehmen

Meistgelesen