Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wasserschaden bedeutet Zwangspause für Kneipe „Schalander“

dzWasserschaden im Lichtkunstzentrum

Die Kneipe „Schalander“ muss eine Zwangspause einlegen. Lindenbrauerei-Geschäftsführerin Regina Ranft hofft, dass Ende August zumindest eine mobile Küche zur Verfügung steht.

Unna

, 02.08.2018

Mit der Entdeckung der Ursache des tropfenden Wassers im Säulenkeller beginnt für die Kneipe „Schalander“ eine Zwangspause. Der Schaden befindet sich nach Aussage der Stadtverwaltung in der Abwasserführung der Kneipe – direkt unter der Küche. „Deswegen führt kein Weg dran vorbei, dass wir jetzt erst mal schließen“, sagt Lindenbrauerei-Geschäftsführerin Regina Ranft im Gespräch mit unserer Zeitung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden