Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wahrscheinlichkeit im Promillebereich

dzMediziner über Narkosefehler

In einem, höchstens in zwei von Tausend Fällen wacht ein Patient während einer Vollnarkose auf. Es passiert selten, aber es kann in jedem Krankenhaus vorkommen. Ein Mediziner rät dazu, diese Fehler ernst zu nehmen – und vor allem richtig damit umzugehen.

Unna

, 08.08.2018

Das Phänomen, während einer Vollnarkose wache Phasen zu erleben – die Fachwelt spricht von „Awareness“ – ist selten. Im Schnitt passiert es bei einer oder zwei von 1000 Vollnarkosen. Die Fallzahlen sind laut Ärzteblatt seit den 1970er-Jahren um nahezu das Zehnfache gesunken.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden