Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vier Autos stoßen auf der B1 bei Unna zusammen

dzUnfall mit drei Verletzten

Warnschilder sorgen neuerdings an der B1-Kreuzung bei den Stadtwerken für mehr Sicherheit beim Linksabbiegen. Gegen Auffahrunfälle in der Hauptverkehrsrichtung nützen sie aber nichts, wie ein aktueller Fall zeigt.

Unna

, 20.07.2018

Am Freitagmorgen sind bei einem Verkehrsunfall gegen 8 Uhr drei Frauen leicht verletzt worden. Eine 25-jährige Fahrerin aus Unna fuhr mit ihrem Kia auf der B 1 in Richtung Unna. In Höhe der Kreuzung Twiete bemerkte sie zu spät den sich stauenden Verkehr. Sie fuhr auf den Audi der dort stehenden 64-jährigen Fröndenbergerin auf. Dieser wurde auf den Toyota einer 29-jährigen Frau aus Bönen geschoben. Dieses Auto wiederum wurde auf den Ford einer 22-jährigen Unnaerin geschoben. Die 25-, 64- und 29-jährigen Frauen wurden dabei leicht verletzt und zur Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden