Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unfall mit zwei Verletzten auf der Friedrich-Ebert-Straße

dzBMW-Fahrer missachtet Vorfahrt

Nach einem schweren Unfall in der Nacht zu Sonntag in Unna sind zwei Menschen im Krankenhaus. Sie saßen in einem Auto, das von einem anderen seitlich gerammt wurde. Dessen Fahrer hätte die Vorfahrt achten müssen.

Unna

, 08.07.2018

Kurz nach Mitternacht von Samstag auf Sonntag befuhr eine 31-Jährige aus Werl mit ihrem Mercedes die Friedrich-Ebert-Straße aus Richtung Königsborn in Richtung Kreishauskreisel. Plötzlich sah sie einen von rechts aus der Unteren-Husemann-Straße kommenden BMW. Trotz Vollbremsung konnte sie einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der 50-jährige BMW-Fahrer aus Bönen befuhr die Untere-Husemann-Straße in Fahrtrichtung Parkstraße. An der Unfallstelle fuhr er in den Kreuzungsbereich ein, obwohl er hätte Vorfahrt achten müssen. Der BMW fuhr gegen die rechte Seite des Mercedes. Dadurch wurde ein auf dem Beifahrersitz des Mercedes sitzender 38-jähriger Werler schwer verletzt. Die dahinter sitzende 17-Jährige, auch aus Werl, wurde leicht verletzt. Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 7000 Euro.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden