Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spaziergang zeigt den Weg in das neue Stockum

Dorfentwicklungsprozess

Was braucht ein Dorf, um auch in Zukunft lebenswert zu sein? Das sollten die Bewohner am besten wissen. Am Montag, 2. Juli, werden sie in Stockum gefragt. Die Initiative „Wir in Lünern“ lädt ein zum Dorfspaziergang. Wer mitmacht, kann sicher etwas bewegen.

Stockum

, 29.06.2018 / Lesedauer: 2 min
Spaziergang zeigt den Weg in das neue Stockum

Anfang Mai ging eine erste Gruppe für das DIEK durch Lünern. Der zweite Dorfspaziergang am Montag, 2. Juli, führt von der Stockumer Wiese zunächst nach Süden, dann nach einer Schleife Richtung Osten zum Bürgerhaus.Karte: Heine © UDO HENNES

Stockum. Die Ideensammlung für die Zukunft von Lünern und Stockum geht nächste Woche weiter. Für ein Dorf-Innenentwicklungskonzept (DIEK) sollen Bürger Maßnahmen vorschlagen, die helfen, dem demografischen Wandel zu begegnen.

Anfang Mai spazierte eine erste Gruppe unter Moderation von Stadtplanern durch Lünern. Der Spaziergang durch Stockum musste kurzfristig abgesagt werden. Am Montag, 2. Juli, wird der Termin nachgeholt. Die Initiative „Wir in Lünern“ will möglichst viele Bürger dafür gewinnen, Ideen für die Dorfentwicklung beizusteuern. Bürger sollen den Planern in den Block diktieren, was ihnen missfällt in Stockum, was nach ihrer Meinung verbessert werden könnte. Die Gruppe geht etwa eine Dreiviertelstunde lang von der Stockumer Wiese zum Bürgerhaus. Das Ziel ist letztlich, ein Förderprojekt auf die Beine zu stellen. Die Bürgeranregungen sollen in eine Situationsanalyse einfließen. Voraussichtlich im Frühjahr 2019 soll ein Konzept für die Dorfentwicklung fertiggestellt sein.

Dorfspaziergang durch Stockum, Montag, 2. Juli, Treffpunkt Stockumer Dorfstraße/Stockumer Wiese um 18 Uhr ca. 18.45 Uhr Auftaktveranstaltung mit Ideensammlung im Bürgerhaus Stockum, Stockumer Dorfstraße 2c
Ansprechpartner: Büro Plan-Lokal, Tel. (0231) 952083-0, kathrin.feigs @plan-lokal.de oder jakob.hamborg@plan-lokal.de „Wir in Lünern“, Helmut Eichhorst, (02303) 40326; Stadt Unna (Karin Klemp), (02303) 103-625
Lesen Sie jetzt