Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rio Reiser-Fest auf Unnas Platz der Kulturen

dzKonzert und Songpreis

Die Lindenbrauerei veranstaltet am Samstag, 18. August, zum siebten Mal das Rio-Reiser-Fest. Neben einer spannenden Konzertreihe werden im Rahmen des „Rio-Reiser-Songpreises“ die besten deutschsprachigen Nachwuchskünstler ausgezeichnet.

von Niko Wiedemann

Unna

, 07.08.2018

Rio Reiser wurde als Frontmann der „Scherben“ – einer der erfolgreichsten deutschen Rockgruppen der 1970er und frühen 1980er-Jahre – zum musikalischen Sprachrohr der linksalternativen Jugendbewegung. Mit ihrem ersten Song „Macht kaputt, was euch kaputt macht“ prägten „Ton Steine Scherben“ die linke Protestkultur und die Hausbesetzerbewegung der 70er-Jahre wie keine andere Band. Nach der Auflösung der Band im Jahr 1985 produzierte Rio Reiser weiterhin als Solokünstler Musik – sein bekanntester Titel ist „König von Deutschland“. Er starb 1996 im Alter von 46 Jahren an den Folgen eines langjährigen Alkoholkonsums.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden