Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nicht die eigenen Argumente schwächen

dzKommentar der Redaktion

Die Hellweg-Realschule im Einflugbereich des Flughafens Dortmund neu zu bauen, könnte Unnas Position im Kampf gegen eine Ausweitung der Betriebszeiten des Flughafens erheblich schwächen – ein Kommentar.

Unna

, 09.08.2018

Man könne nicht gegen den Ausbau des Flughafens argumentieren, wenn man selbst ein neues Wohngebiet in der Einflugschneise genehmigt und die Lärmbelastung dadurch relativiert – mit diesen Worten argumentierten Unnas Politiker im Juli 2007 fraktionsübergreifend gegen die Ausbauwünsche der Wohnungsbaugesellschaft LEG am Massener Loch.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt