Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nachtbaustelle im Autobahnkreuz Dortmund/Unna

Brückenbauarbeiten

Im Autobahnkreuz Dortmund/Unna wird ab Montagabend, 23. Juli, eine Fahrspur gesperrt. Wegen Bauarbeiten an einer Brücke wird der Verkehr aus Werl in Richtung Köln umgeleitet.

Unna

, 23.07.2018
Nachtbaustelle im Autobahnkreuz Dortmund/Unna

In den Nächten bis zum 8. August wird der Verkehr aus Richtung Werl (oben) in Richtung Köln (rechts) über die Anschlussstelle Unna geführt. © www.blossey.eu

Die Sperrung soll bis zum 8. August immer abends ab 20 Uhr eingerichtet und morgens um 5 Uhr wieder aufgehoben werden. Betroffen ist die Verbindung von der A44 aus Richtung Werl auf die A1 in Richtung Köln. Wie Straßen NRW am Montagnachmittag mitteilte, soll die Umleitung über die A1-Anschlussstelle Unna geführt werden. Der Verkehr von Osten würde also zunächst auf die A1 in Richtung Bremen geleitet, dann in der Anschlussstelle nach Süden in Richtung Köln.

Straßen NRW hat das Brückenbauwerk der A1 im Autobahnkreuz von unten verstärken lassen, damit die Brücke weiterhin die Verkehrslasten aufnehmen kann. Nun seien nur noch Restarbeiten nötig, teilte der Landesbetrieb mit.