Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit dem Fahrrad Unna erkunden

dzFreizeitprogramm in den Ferien

Die Stadt Unna lädt zum Radeln ein. Auf verschiedenen Radrouten, die durch die Stadt und die nähere Umgebung führen, lassen sich ganz neue Seiten entdecken.

von Niko Wiedemann

Unna

, 16.07.2018 / Lesedauer: 2 min

Die Ferienzeit hat begonnen, die Sonne scheint und sommerliche Temperaturen wecken die Lust auf Ausflüge in die Natur.

Anlässlich des Beginns der großen Sommerferien lädt die Stadt Unna Unternehmungslustige ein, mit dem Fahrrad die eigene Umgebung zu erkunden und dabei die Stadt ganz neu zu entdecken. Neben bekannten regionalen Fahrradrouten wie dem Ruhrtal-Radweg und der Römer-Lippe-Route, finden sich auch innerhalb Unnas interessante Radrouten, die sich für eine Tagestour oder einen kleinen Ausflug mit der Familie anbieten. Die Stadt Unna stellt im Rahmen ihres Ferienprogramms jede Woche eine neue Route vor, mit der sich die Stadt erkunden lässt.

Die „Spielplatzroute - speziell für Familien entwickelt

Den Auftakt macht die „Spielplatzroute“: Die etwa zehn Kilometer lange Route führt durch Parks, vorbei an Tieren und durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Sie beinhaltet auch Zwischenstationen an den fünf größten und attraktivsten Spielplätzen in Innenstadtnähe. Die Routenführung ist dabei sehr kinderfreundlich gestaltet und führt größtenteils über Radwege und eigene Fahrwege. Die Wege und Querungen sind sicher ausgebaut, beschildert und lassen sich auch mit einem Anhänger gut befahren. Die Route beinhaltet also die besten Voraussetzunge für einen entspannten Ausflug mit der Familie. Zu beachten ist allerdings, dass Kinder bis zum achten Lebensjahr auf dem Gehweg fahren müssen. Die Internetseite des Kinder- und Jugendbüros bietet einen Überblick über den Verlauf der Tour und Informationen zu den Spielplätzen.

Kein Fahrrad? Kein Problem.

An der Radstation am Bahnhof können Tourenräder ausgeliehen werden, für längere Touren werden dort auch E-Bikes angeboten. Der Verleih vermietet außerdem Kindersitze für die Kleinsten. Die Räder können vor Ort gemietet, oder auch bequem online gebucht werden.

Lesen Sie jetzt