Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Königsborns Kinder sagen „Danke“

Abschied von Gudrun Fischer

Gelacht und geweint wurde beim Abschied von Gudrun Fischer, die sich 26 Jahre lang für die Kinder der Krabbelgruppe der Paul-Gerhardt-Gemeinde eingesetzt hat.

Königsborn

von Sebastian Pähler

, 22.07.2018
Königsborns Kinder sagen „Danke“

Alle Kinder der Welt, aber zumindest die aus ihrer Krabbelgruppe und deren Eltern, hätte Gudrun Fischer (Mitte hinten)bei ihrem Verabschiedungs-Gottesdienst umarmen können. Ein letztes Mal sang und tanzte sie dort mit allen Gästen das Kinderkirchenlied „Gottes Liebe ist so wunderbar“.(2) pähler

Ganz den Kindern hatte sich Gudrun Fischer ihr Leben lang gewidmet. Nach 26 Jahren als Leiterin der Eltern-Kind-Krabbelgruppe im Kirchanbau der Paul-Gerhardt-Kirche ging sie nun in den wohlverdienten Ruhestand. Mit einem Abschiedsgottesdienst und einem gemütlichen Beisammensein im Kaminzimmer der Paul-Gerhardt-Kirche wurde Fischer am Samstag von der Gemeinde verabschiedet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden