Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Videos: Blutbuche am Verkehrsring in Unna ist gefällt

dzFällarbeiten

Seit Donnerstagmorgen klafft im Stadtbild eine große Lücke: Die imposante Blutbuche am Beethovenring ist Geschichte. Schritt für Schritt wurde der 200 Jahre alte Baum von Experten gefällt.

Unna

, 27.12.2018 / Lesedauer: 4 min

Es ist dieses Knacken, das einem durch Mark und Bein geht. Es knirscht und knackt zugleich, es ist eine Lautekombination, die für Gänsehaut sorgt. Denn sie hört sich nicht natürlich an. Es ist, als könnte man hören, dass die Blutbuche, die an diesem Donnerstagmorgen gefällt wird, nicht freiwillig ihren Platz räumt. Ihr Lebensende kommt verfrüht, weil Pilzbefall und Sturmschäden sie so geschwächt haben, dass sie zur Gefahr wird.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt