Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Autokorso und Schlägerei nach dem Kroatien-Sieg

dzFolgen der Fußball-WM in Unna

Nach dem Abendspiel der Fußball-WM am Samstag wurde an der Wasserstraße aus Freude Gewalt. Offenbar kam es so: Als ein Mann einen Ableger eines Autokorsos aufhielt, löste er eine Schlägerei aus.

Unna

, 08.07.2018

Kurz nach 23 Uhr wurde der Sieg der kroatischen Mannschaft gegen die russische mit einem Autokorso über den Verkehrsring in Unna gefeiert. Und es gab eine Auseinandersetzung vor der Gaststätte Picasso an der Wasserstraße. Die Polizei berichtete, dass ein Fußballfan mit seinem Auto über die Wasserstraße gefahren sei, um seiner Freude Ausdruck zu verleihen. Einem 61-jährigen Unnaer passte daran offenbar etwas nicht. Er stellte sich dem Auto in den Weg. Es kam zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden