Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Autofahrer tritt in Unna versehentlich auf das Gaspedal und fährt auf

Unfall

Eine zunächst völlig unscheinbare Situation endete am Ostermontag auf der Provinzialstraße mit einem Verkehrsunfall. Der Sachschden ist beträchtlich, die Unfallursache ungewöhnlich.

Massen

, 23.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Autofahrer tritt in Unna versehentlich auf das Gaspedal und fährt auf

Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am Ostermontag in Unna-Massen. © Marcel Drawe

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Polizei am Ostermontag gerufen. Gegen 15.10 Uhr war ein 64-jähriger Dortmunder auf der Provinzialstraße in Massen in Richtung B1 unterwegs gewesen. An der Ampelkreuzung zur B1 hielt er zunächst hinter einem dort haltenden 40-jährigen Holzwickeder an.

Nach eigenen Angaben habe der 64-Jährige dann plötzlich kein Gefühl mehr im Bein verspürt und versehentlich auf das Gaspedal getreten. Dabei sei er auf seinen Vordermann aufgefahren und habe diesen nach vorne auf den Pkw einer 24 Jahre alten Frau aus Unna geschoben. Es entstand ein Sachschaden von etwa 14.000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt