Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

An der Schachtkuhle in Unna geht es endlich los

dzBaustart für Radweg

Es hat mehrere Jahre gedauert, bis die Entscheidung, den Radweg an der Schachtkuhle zu verlegen, fix war. Nach weiteren Monaten der Planung geht es nun endlich los. Das große Ziel ist es, die Sicherheit für die Radfahrer zu erhöhen.

Unna

, 06.08.2018

Eine breite Schneise zeigt, wo Radfahrer künftig herfahren, wenn sie vom Radweg entlang der Bahngleise in Richtung Werl zur Morgenstraße wollen – oder umgekehrt. Endlich beginnt der langersehnte Bau des neuen Radweges, der das Radeln im Bereich der Schachtkuhle sicherer machen soll. Die Stadt Unna und der an der Schachtkuhle angesiedelte Autoverwertungsbetrieb haben mehrere Jahre lang verhandelt, um dann einen Vertrag zu schließen, der einen Grundstückstausch vorsieht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden