Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alte Gebäude weichen neuen Wohnhäusern oder Grashalmen

dzKurpark und Hemmerde

Mit dem Abriss nicht mehr benötigter Gebäude schafft die Stadt in Hemmerde und Königsborn Platz für die weitere Entwicklung. Im Kurpark wird allerdings erst einmal Rasen eingesät.

Unna

, 02.08.2018

Im Herbst sollen mehrere städtische Gebäude abgerissen werden, auf deren Flächen demnächst Häuser gebaut werden können. Im Fall des Bürgerhauses Hemmerde gibt es bereits recht genaue Zielvorstellungen. Im Kurpark wird erst einmal „Gras drüberwachsen“.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden