Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nach mehreren Unfällen steht fest: Die Fahrbahn im Ringtunnel ist nicht griffig genug. Straßen NRW will sie reparieren lassen. Zunächst wird Tempo 30 eingeführt. Das Gleiche gilt für eine B1-Auffahrt.

Unna

, 20.07.2018

Die Stadt Unna kündigt an, dass im Laufe der nächsten Woche im Ringtunnel ein verschärftes Tempolimit angeordnet wird. Nur noch Tempo 30 soll erlaubt sein, weil die Fahrbahn Schäden aufweist. Vor der Tunneleinfahrt soll zwischen dem 23. und dem 27. Juli eine entsprechende Beschilderung installiert werden. Enden soll die Geschwindigkeitsreduzierung an der Kreuzung Ring/Obere Husemannstraße.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt