Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

86-jährige Unnaerin stirbt nach Zusammenstoß und Sturz auf den Bürgersteig

Unfall am Käthe-Kollwitz-Ring

Bei einem Verkehrsunfall am Käthe-Kollwitz-Ring ist eine 86-jährige Frau schwer verletzt worden. Sie starb im Krankenhaus.

Unna

, 08.05.2019 / Lesedauer: 2 min
86-jährige Unnaerin stirbt nach Zusammenstoß und Sturz auf den Bürgersteig

Die Polizei berichtet von einem Unfall, der für eine 86-jährige Unnaerin tödlich geendet ist. © dpa

Nach einem Verkehrsunfall am Käthe-Kollwitz-Ring in Unna ist eine 86-jährige Unnaerin gestorben. Sie erlag schweren Verletzungen, die sie sich bei einem Sturz zugezogen hatte. Der Unfall, von dem die Polizei am Mittwoch berichtete, geschah am Dienstag gegen 15 Uhr. Ein 53-jähriger Mann aus Holzwickede wollte mit einem Kleintransporter von einem Parkplatz auf den Verkehrsring fahren. Die Ausfahrt ist in Höhe der Hausnummer 44, also gegenüber der Tankstelle. Als der Fahrer den Gehweg überquerte, bemerkte er die Frau nicht. Sie war mit ihrem Rollator auf dem Bürgersteig unterwegs. Der Mann habe auf den Straßenverkehr geachtet und die Fußgängerin vermutlich deswegen nicht wahrgenommen, sagte Polizeisprecherin Vera Howanietz. Das Auto stieß gegen den Rollator. Die Frau habe daraufhin das Gleichgewicht verloren. Sie stürzte auf den Bürgersteig. Der Rollator sei auf dem Gehweg stehen geblieben, so Howanietz. Am Kleintransporter sowie am Rollator konnte augenscheinlich kein Sachschaden festgestellt werden, wie aus der Polizei-Pressemitteilung hervorgeht. Sehr wahrscheinlich war die Kollision also nicht besonders stark.

Durch den Sturz zog sich die 86-Jährige schwere Verletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie im Lauf des Dienstagabends ihren Verletzungen erlag.

Lesen Sie jetzt