Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

800 Fans feiern in Unna die Musik lebender Legenden

dz4. Auflage von „Unna rockt“

Coldplay, U2 und die Rolling Stones sind die Vorbilder jener Bands, die bei „Unna rockt“ auf der Bühne stehen. Ihre Show und ihre Musik kommen gut an – genauso, als wären es (fast) die echten.

von Sebastian Pähler

Unna

, 12.08.2018

Sie gehören zweifelsohne zu den ganz großen Namen der Rockgeschichte: U2, Coldplay und die Rolling Stones. Ihre Musik hat Weltruhm erreicht. Ihre Namen kennt (fast) jeder, ihre Musik sowieso. Das gilt insbesondere für die 800 Gäste, die bei „Unna rockt“ Musik und Show dreier erstklassiger Tribute-Bands erlebten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden