Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unna

Unna

„Wir in Lünern“ hat sich die Weiterentwicklung des Dorfes auf die Fahnen geschrieben. Dazu braucht es stets neue Impulse und Anregungen. Acht neue Sommercafés sollen genau das in den nächsten Wochen liefern. Von Dominik Pieper

Wenn die Brücke an der Zechenstraße unter Vollnutzung der darüber verlaufenden Straße saniert werden soll, dann gibt es nur eine Möglichkeit: Aus dem überbrückten Bereich muss ein Tunnel werden. Das Grundgerüst

Die Freizeitfläche hinter der Volksbank verdient den Namen Spielplatz nicht, finden die Anwohner des Klosterviertels. Sie weisen die Stadt auf Problemstellen innerhalb des Viertels hin, wollen selbst Von Sebastian Pähler

Im Grenzgebiet zwischen Billmerich und Fröndenberg musste die Feuerwehr zu einem größeren Löscheinsatz auf einem Acker ausrücken. Auf dem Feld war am Sonntagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Im Einsatz Von Thomas Raulf

Die Sturmschäden an der Stadtkirche schockieren die Menschen. Doch im historischen Vergleich ist der Sturz der Turmfiale eher ein größerer Kratzer. Stadtführer und Kirchenfachmann Wolfgang Frenser erinnerte Von Sebastian Pähler

Unsere Füße sind ein kompliziertes Wunderwerk. Nerven, Lymphbahnen und Sehnen durchziehen unsere „Tragwerke“, die jeden Tag aufs Neue Höchstleistungen zu vollbringen haben. Deshalb ist eine regelmäßige Fußpflege wichtig.

Anzeige

Jetzt neu bei Rad&Tat: Das erste Haibike ePerformance Komplettsystem

Auch wer mit seinem Fahrrad sportlich unterwegs ist, setzt mehr und mehr auf die Unterstützung durch leistungsstarke Elektromotoren. Rad & Tat bietet hier mit Rädern des deutschen Herstellers Haibike

Die Außenfassade der Unnaer Stadtkirche ist stark beschädigt. Nun soll sie saniert werden – und dabei bleibt hoffentlich die besondere Oberflächenstruktur erhalten.

Randale von Fußballfans aus Unna

Unnas Bushaltestellen bestehen aus Sicherheitsglas

Randalierer zerstörten in Unna die Scheibe einer Haltestelle. Verletzt hat sich niemand, denn das Glas hat besondere Eigenschaften. Von Stephanie Tatenhorst

So manche Mama war auch dabei, als Quartiersmanager Liberto Balaguer am Freitagmittag an den Grill rief: Gestärkt gab es danach aber in der Passage an der Berliner Allee in Königsborn generationenübergreifend

Mit einem neuen Bürokomplex soll nach langem Stillstand die Entwicklung der Viktoria-Brache angestoßen werden. Nun wird die Planung auch Anlass, ein Verkehrsproblem in der Nähe anzugehen: Wo Höingstraße Von Thomas Raulf

Aus der Nachbarschaft
Aus der Region

Die Bereitschaft der Wirtschaftsbetriebe Unna (WBU), der Bürgerinitiative „Unna braucht Eis“ mit eigenen Experten ein Zugangsrecht zur Eissporthalle zu gewähren, sei keinesfalls erst durch öffentlichen Von Anna Gemünd

dzWechsel an der Grundschule

OGS Lünern verabschiedet ihre Leiterin

Der letzte Tag vor den Sommerferien stand in der Grundschule Lünern in diesem Jahr im Zeichen des Abschieds: die Leiterin der OGS Carina Roos geht in die Elternzeit.

Es war ein Abschied für immer: Als die Neuntklässler der Anne-Frank-Realschule am Freitag in die Sommerferien gingen, hatte so mancher eine Träne im Auge. Ihr Zeugnis hatten sie in der Schule bekommen,

Eine kleine Unachtsamkeit wurde für eine 62-Jährige in Unna zum Verhängnis. Sie wurde im Indupark von ihrem eigenen Auto angefahren – zum Glück aber nur leicht verletzt. Von Thomas Raulf

Spezialisten haben am Freitag die Außenfassade der evangelischen Stadtkirche auf Beschädigungen untersucht. Aus zahlreichen Fotos der einzelnen Steine wird eine Schadenskarte entstehen, die Grundlage

Ein Scherbenhaufen war alles, was übrig blieb, nachdem Randalierer zuletzt an Bushaltestellen an der Hoch- sowie der Hansastraße ihr Unwesen getrieben hatten. Das seien aber „absolute Ausreißer“, sagt

Wenn mit dem Alter die Mobilität abnimmt, dann fällt auch der Weg zum Grab der Angehörigen schwer. Damit ältere Bürger die Grabstätten ihrer Liebsten dennoch besuchen können, bietet die evangelische Gemeinde Von Anna Gemünd

dzKommentar der Redaktion

Weiter auf Augenhöhe

Dass die Bürgerinitiative nun die Eissporthalle mit ihren eigenen Experten betreten darf, ist kein Gefallen der WBU, sondern eine Selbstverständlichkeit, die die Bürger zu Recht erwarten können – ein Kommentar. Von Anna Gemünd

Die Wirtschaftsbetriebe und die Eishallen-Initiative nähern sich an: Ein erstes Gespräch ist konstruktiv verlaufen. Die Bürgergruppe soll bald in die Halle gelangen und darf auch eigene Eisfachleute mitbringen. Von Thomas Raulf, Anna Gemünd

Schon vor drei Jahren gab es Erkundigungen darüber, wie die nun defekte Eisaufbereitungsanlage am Ligusterweg erneuert werden kann. Bereits Ende 2015 war der erste von drei Verdichtern, die für die Eisherstellung Von Anna Gemünd

Zufrieden blicken Karin Baumann und Martina Bahde auf das Jahr 2017 zurück. Die beiden Umweltberaterinnen bei der Verbraucherzentrale in Unna hatten im vergangenen Jahr viel zu tun - und halfen vielen Von Stephanie Tatenhorst

Ist der Parkplatzmangel wirklich so groß? In der südwestlichen Innenstadt lebt eine Seniorin, die hin und wieder ihr Haus nicht verlassen kann. Oder sie kommt nicht mehr hinein. Vor der Haustür parken Von Thomas Raulf

Er ist eines der berühmtesten Kinder der Stadt: Der Theologe und Philosoph Hermann Alexander Roëll starb vor 300 Jahren, genauer gesagt am 12. Juli 1718, in Amsterdam. Geboren wurde er jedoch auf Haus Dölberg.

Täter gerät in Fahrzeugkontrolle

Diebstahl in Billmerich aufgeklärt

Der Einbruch in das Haus eines älteren Ehepaares in Billmerich Mitte Mai scheint aufgeklärt: Der bislang unbekannte Täter wurde bei einer Fahrzeugkontrolle identifiziert. Doch die Polizei geht davon aus, Von Anna Gemünd

Wie sieht ein Sommerfest aus, bei dem die Schüler eines Berufskollegs aus mehr als 20 Nationen mitgemacht haben? Das Werkstatt-Berufskolleg organisierte mit seinen Schülern am Donnerstag genauso ein internationales

dzNachwirkungen des Sturmtiefs „Friederike“

Kupferturm der Stadtkirche Unna möglicherweise auch beschädigt

Den Fußgängern in der Unnaer Innenstadt bot sich am Donnerstag ein ungewohntes Bild: Seit dem frühen Morgen thronte ein Kran über den Dächern der Innenstadt. Sachverständige untersuchten den Kupferturm

Den Überblick über ihre Finanzen hatte eine Unnaerin längst verloren. Rosig, das wusste sie, sah es nicht aus. Dennoch bestellte sie Geburtstagsgeschenke für ihre Kinder, die sie dann nicht bezahlte. Von Sylvia Mönnig

Die Schüler der Klasse 2b an der Schillerschule lernen im Rahmen des Projekts „Klasse2000“, wie sie gesund leben können. Das Projekt startet mit einem ausgewogenen Frühstück.

Für Autos ist die Straße da für Fahrradfahrer der Radweg – was so einfach klingt, wird deutlich schwieriger, wenn Auto- und Radverkehr ihre Spuren kreuzen. Am Kreishauskreisel zeigt sich, dass die „fahrradfreundliche Von Sebastian Smulka, Thomas Raulf

Ärztemangel entwickelt sich an verschiedenen Stellen zum Problem. Da liegt es nahe für die heimischen Krankenhäuser, neue Wege der Personalsuche zu gehen. Einer führt jetzt nach Lettland. Eine neue Kooperation Von Thomas Raulf