Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Am Sonntag beginnt die Rückrunde - die Stimmung auf Schalke war schon einmal besser. Diese Fragen muss Domenico Tedesco beantworten - und ein Spieler könnte den Verein noch verlassen.

Gelsenkirchen

, 16.01.2019 / Lesedauer: 3 min

13 Feldspieler und zwei Torhüter – für ein Trainingsspiel reichte diese Besetzung am Mittwoch bei der Übungseinheit der Königsblauen so gerade noch. Die Anzahl der Spieler machte jedoch einmal mehr deutlich, dass Trainer Domenico Tedesco bis zum Sonntag noch reichlich tüfteln muss, mit welcher Aufstellung er in den Rückrundenauftakt gegen den VfL Wolfsburg gehen kann. In allen Mannschaftsteilen gibt es noch Fragezeichen.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt