Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auch Gerald Asamoah verstärkt das Schalker Trainerteam

Schalke 04

„Die Lage ist ernster, als viele denken“, sagte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider bei der Vorstellung von Huub Stevens und Mike Büskens. Das Trainerduo bekommt weitere Hilfe.

Gelsenkirchen

, 15.03.2019 / Lesedauer: 2 min
Auch Gerald Asamoah verstärkt das Schalker Trainerteam

Neue Aufgabe für Gerald Asamoah: Die Schalke-Legende wird neuer Teammanager des Bundesligisten. © dpa

Denn Schalke-Legende Gerald Asamoah wird Teammanager und Matthias Kreutzer gehört ab sofort als Spielanalyst und Co-Trainer ebenfalls zum Trainerstab. „In dieser Konstellation werden wir bis zum Saisonende arbeiten“, erklärte Schneider. Das Arbeitsverhältnis mit dem bisherigen Teammanager Jan-Pieter Martens wurde offenbar beendet. Einzelheit kannte Schneider nicht.

Der Sportvorstand rechtfertigte sich zudem für den Umgang mit Domenico Tedesco, der am Donnerstag noch das Training leitete, ehe er am frühend Abend entlassen wurde. „Es tut mir leid, dass der Tag so lief, aber Domenico hatte Verständnis“, sagte der 48-Jährige.

Nach dem Ende der Saison wird Huub Stevens wieder in den Schalker Aufsichtsrat zurückkehren. Hier läuft sein Mandat noch bis zum Jahr 2021. Der Zeitpunkt der Trennung von Tedesco sei laut Schneider unausweichlich gewesen. „Wir sind einhellig zu der Meinung gekommen, dass der Karren so weit verfahren ist, dass wir ihn in der gegebenen Situation nicht mehr herausbekommen. Das Spiel gegen Leipzig hat eine immense Bedeutung für uns.“ Am Samstag (15.30 Uhr) empfangen die Königsblauen den aktuellen Tabellendritten.

Schlagworte: