Zwölf Deutsche beim Tournee-Auftakt dabei

29.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Die deutschen Top-Skispringer haben sich souverän für den Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf qualifiziert. Olympiasieger Andreas Wellinger, Richard Freitag und Lokalmatador Karl Geiger kamen ohne Probleme unter die besten 50 Springer. Als bester DSV-Adler sprang David Siegel auf den 7. Platz. Ganz vorne landete der Österreicher Stefan Kraft. Knapp dahinter wurde der bisherige Überflieger des Winters, Ryoyu Kobayashi aus Japan, Zweiter.

Weitere Meldungen
Meistgelesen