Zwischenfall am Flughafen Hannover - Flugverkehr eingestellt

29.12.2018, 17:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Flughafen Hannover ruht der Betrieb nach einem Zwischenfall am Nachmittag. Ein Mann in einem Auto mit polnischem Kennzeichen habe versucht, auf das Vorfeld des Flughafens zu gelangen, sagte ein Sprecher der Bundespolizei auf Anfrage. Vorher hatte der NDR über den Zwischenfall berichtet. Der Fahrer des Wagens wurde in Gewahrsam genommen. Der Flughafen sei derzeit geschlossen, es gebe keine Starts und Landungen, die Terminals seien jedoch geöffnet, sagte ein Sprecher des Flughafens.

Weitere Meldungen
Meistgelesen