Zweite Sondierung von Rot-Grün-Rot in Potsdam beendet

16.09.2019, 00:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das zweite Sondierungsgespräch von SPD, Grünen und Linken über eine mögliche Koalition in Brandenburg ist am späten Abend in Potsdam zu Ende gegangen. Schwerpunktthemen waren nach Angaben von SPD-Generalsekretär Erik Stohn Klima, Energie, Innere Sicherheit und Landwirtschaft. Über Gesprächsinhalte wurde von allen Beteiligten Stillschweigen vereinbart. „Von allen Partnern wird die Suche nach einer stabilen Regierung mit großer Ernsthaftigkeit betrieben“, sagte Stohn der Deutschen Presse-Agentur.

Weitere Meldungen
Meistgelesen