Zwei Tote bei Wohnhausbrand in Köln - weitere Opfer möglich

25.10.2018, 03:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach einem Brand mit mindestens zwei Toten in der Kölner Innenstadt könnte die Zahl der Opfer noch steigen. Zwar sei das Feuer unter Kontrolle, Einsatzkräfte hätten aber noch nicht alle Räume des Gebäudes betreten können, teilte die Feuerwehr mit. Vier Bewohner des Mehrfamilienhauses kamen mit Rauchvergiftungen davon. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Das Treppenhaus stürzte komplett ein, das Dach teilweise. Ein Baustatiker wurde hinzugezogen, um die Gefahr eines kompletten Hauseinsturzes einzuschätzen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen