Zwei Tankstellen überfallen: Täter flüchtig

Im Kreis Gütersloh haben zwei Tankstellenüberfälle an einem Abend die Polizei beschäftigt. Wie die Beamten in der Nacht zum Montag mitteilten, überfielen am Sonntagabend zunächst zwei maskierte Männer eine Tankstelle in der Gemeinde Steinhagen. Die mit einer Pistole bedrohte 18-jährige Angestellte händigte den Männern Geld aus, die beiden flohen. Laut Polizei fuhren sie möglicherweise mit einem dunklen Kleinwagen davon.

17.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Kurze Zeit später überfiel ein Unbekannter eine Tankstelle in Verl, bedrohte den 28-jährigen Angestellten mit einer Pistole und erbeutete so ebenfalls Bargeld, bevor er zu Fuß flüchtete. Von den Männern fehlte jede Spur. Einen Zusammenhang zwischen den beiden Überfällen und den mutmaßlichen Tätern vermutete die Polizei durch die Entfernung der beiden Tankstellen nicht.

Weitere Meldungen
Meistgelesen