Zwei Tankstellen überfallen: Flucht mit dem Klapprad

08.11.2018, 06:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gleich zwei Tankstellen sind in Münster am Mittwochabend überfallen worden. Der erste Überfall habe sich gegen 20.15 Uhr in der Altenberger Straße ereignet, teilte die Polizei mit. Dabei zwang der maskierter Täter die Mitarbeiterin der dortigen Tankstelle, die Kasse zu öffnen und flüchtete im Anschluss mit dem Geld auf einem Klapprad. Keine zwei Stunden später kam es zu einem zweiten Überfall auf eine Tankstelle in der Hafenstraße. Auch dort bedrohte der Täter die Mitarbeiterin und entkam schließlich mit dem geraubten Geld. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen nicht davon aus, dass es sich bei den Vorfällen um den selben Täter handelt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen