Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Landestitel für die SG Overberge

Sportschießen

Erfolg ist nicht vom Alter abhängig. Das bewiesen die beiden ältesten Schützinnen der Schießgruppe Overberge bei den Landesmeisterschaften im Sportschießen.

Overberge

, 04.07.2018 / Lesedauer: 2 min
Zwei Landestitel für die SG Overberge

Ursula Dube und Heidelore Paulisch (re.) setzten sich bei den Landesmeisterschaften durch.Privat © privat

Erfolg ist nicht vom Alter abhängig. Das bewiesen die beiden ältesten Schützinnen der Schießgruppe Overberge bei den Landesmeisterschaften im Sportschießen.

In der Disziplin Luftgewehr aufgelegt errangen sie in ihren Altersklassen jeweils die Goldmedaille. Heidelore Paulisch erzielte 314,4 Ringe in der Klasse Seniorinnen IV und Ursula Dube schoss 310,5 Ringe in der Klasse Seniorinnen V.

Den fünften Platz bei den Seniorinnen II erreichte Monika Dahlhoff mit 312,1 Ringen und auch die Mannschaft Senioren III mit den Schützen Friedel Meyer, Ursula Dube und Heidelore Paulisch erreichte noch einen ordentlichen neunten Platz von 71 Rängen.

Um 9 Uhr starteten die Schützen der SG Overberge im Landesleistungszentrum in Dortmund. Da war frühes Aufstehen angesagt, denn schon etwa eine Stunde vor dem Start mussten sich die Schützen bei der Anmeldung ihre Startkarten aushändigen lassen und anschließend noch ihre Waffen kontrollieren lassen, bevor sie ihre Startplätze einnehmen konnten. Parallel zu anderen Disziplinen konkurrierten an diesem Tag rund 800 Luftgewehrschützen um vordere Plätze.

Lesen Sie jetzt