Zwei Bauernhöfe abgebrannt: Ursache nicht festzustellen

25.09.2019, 12:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachdem zwei unbewohnte Bauernhöfe am Niederrhein komplett runtergebrannt sind, können Experten nach Polizeiangaben von Mittwoch die Brandursache nicht mehr feststellen. Die Spurenlage an den Brandorten in Rees und Issum sei zu dünn. Die rund 40 Kilometer voneinander entfernt liegenden Höfe waren Sonntagabend völlig ausgebrannt. Der Gesamtschaden beträgt mehr als eine Million Euro. Die Polizei will jetzt nach Ansatzpunkten für weitere Ermittlungen suchen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen