Zusammenstöße in Hongkong

05.08.2019, 15:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Hongkong ist es während der Proteste gegen die Regierung zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen einem Schlägertrupp und Demonstranten gekommen. Wie die Hongkonger Zeitung „South China Morning Post“ berichtete, griffen die teils mit weißen T-Shirts bekleideten Männer am Abend im Stadtteil North Point Demonstranten auf der Straße mit langen Holzstangen an. Daraufhin warfen die Demonstranten Leitkegel, Metallbarrikaden und eigene Stangen auf die Angreifer. Kurz darauf umstellten Protestler eine Wohnung, in der sie die Schläger vermuteten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen