Zirkusartistin stürzt acht Meter in die Tiefe

24.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Eine Artistin ist bei einer Zirkusvorstellung in Remscheid von einem Hochseil acht Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei verletzte sich die 32-jährige Lebenspartnerin des Zirkusdirektors schwer und wurde in die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht. Die Vorstellung des Weihnachtscircus Remscheid wurde nach dem Unfall abgebrochen. Die Polizei ermittelt, wie es dazu kam. Ob die Artistin während der Show gesichert war, konnte ein Polizei-Sprecher zunächst nicht sagen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen