Zeugen löschen Autobrand mit Limonade

29.09.2019, 17:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Autofahrer haben bei einem Pkw-Brand auf der Autobahn 44 bei Würselen beherzt eingegriffen und das Feuer mit Limonade eingedämmt, bis ein Löschzug der Feuerwehr eintraf. So sei es gelungen, den immer wieder im Motorraum aufflammenden Brand in Schach zu halten, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit. Zunächst hatten die Ersthelfer die Flammen mit Pulverlöschern bekämpft. Als das nicht ausreichte, nahmen sie den Angaben zufolge die Getränke zu Hilfe. Die Feuerwehr löschte den Brand schließlich ganz. Verletzt wurde niemand. Der Vorfall ereignete sich am Samstagmorgen in Fahrtrichtung Aachen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen